Der "yogische Schlaf"       

Yoga Nidra beschreibt einen Zustand von geistigem Wachsein und körperlichem Schlaf. Das Körperbewusstsein gleitet in den Hintergrund, der Geist wird von tiefer Ruhe getragen, die Aufmerksamkeit verbleibt dabei wach. Die geleitete Tiefenentspannung an der Grenze zwischen Traum und Bewusstheit führt in ihrer Folge zur vollständigen mentalen und physischen Erholung.

Ohne weitere Vorkenntnisse erfahren auch diejenigen, welche glauben nur schwer loslassen zu können, die Vorzüge von Yoga Nidra.

Schlaflosigkeit, Stressbelastung, innere Unruhen, Gedächtnisstörung u.m. können entgegnet werden.

 

Mehr Informationen

 

  

Kursleitung : Heike

 

Mittwoch : 16:30 - 17:30 Uhr                        

 

Offener Kurs : Yoga Nidra kann im Rahmen von Einzel-, Schnupper-, 10er- und

ABO-Karten besucht werden.